Appartement

Apartment mieten - gute Alternative für alle die länger in Pattaya leben wollen

Appartements werden in der Regel nur monatsweise vermietet, die Kosten für Wasser und Strom müssen vom Mieter bezahlt werden. Man findet in Pattaya Wohnungen aller Preisklassen. Angefangen von einem Zimmer in Thai-Umgebung um die 2.500 Baht monatlich bis hin zu Luxusstudios mit Meerblick für 80.000 Baht. Einfache aber moderne und halbwegs europäische Apartments kosten monatlich ab rund 6.000 Baht. Nebenkosten wie Wasser und Strom werden extra abgerechnet. Die zu erwartenden Kosten halten sich normalerweise in Grenzen, da Strom und Wasser in Thailand subventioniert werden und somit sehr günstig sind.

Internet sollte in den meisten Fällen auch verfügbar sein. Falls nicht, lohnt sich die Installation nur dann, wenn Sie wirklich lange vor Ort bleiben wollen. Die Thai-Telekommunikationsunternehmen sind, wie ihre deutschen Kollegen auch, nicht gerade die Schnellsten

Ebenfalls in den Nebenkosten enthalten sind Gebühren für gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen und Dienstleistungen wie zum Beispiel Swimming Pool, Security, Müllgebühren, Rezeption, Versicherungen, Fitness-Raum, Gartenpflege und dergleichen mehr.

Normalerweise sind die Apartments bereits komplett möbliert, wobei in den seltensten Fällen der europäische Geschmack bedient wird. In Thailand gilt nach wie vor das Designer Sprichwort "Form follows function". Wenn sie vorhaben länger zu bleiben sprechen sie mit ihrem Vermieter, er wird anstandslos Platz schaffen, so das sie ihr eigenes Mobiliar aufstellen können.