Dieses Jahr fällt der Asalha Bucha Tag auf den 30. Juli. An diesem Tag wird der ersten Predigt Buddhas nach seiner Erleuchtung gedacht, die er vor seinen ersten fünf Schülern hielt. Diese Predigt enthielt bereits alle wichtigen Bestandteile der buddhistischen Lehre, wie die vier edlen Wahrheiten oder den edlen achtfachen Pfad. Zu Ehren dieses wichtigen Ereignisses finden landesweite Zeremonien und Prozessionen statt. Hauptbestandteil der Feierlichkeiten ist das gemeinsame Sprechen dieser ersten Predigt, welches meist im Rahmen einer Nachtwache stattfindet. 

Nur einen Tag spaeter, also am 31. Juli feiert man in Thailand den Khao Phansa Tag. Er markiert den Beginn der buddhistischen Fastenzeit. Die buddhistische Fastenzeit Khao Phansa beginnt in Thailand jedes Jahr am ersten Tag des abnehmenden Mondes im achten Mondmonat. Drei Monate lang ziehen sich die Mönche in ihre Tempel zurück um zu beten, zu meditieren und sich ganz den Lehren Buddhas hinzugeben. Ursprünglich stammt diese Tradition noch aus Buddhas Zeiten, als es zur Sitte wurde, dass die Mönche während der Regenzeit auf das Umherwandern verzichten, um die junge Reissaat auf den Feldern nicht zu zertreten. Die dreimonatige Fastenzeit ist in der Regel auch die Zeitspanne, die junge Männer im Kloster verbringen – fast jeder Thailänder hat mehrere Monate in einem Kloster verbracht, um die bescheidene Lebensart der Mönche kennenzulernen. (Mehr Informationen zum Thema Buddhismus finden sie in unserer Rubrik "Religion")

Auch Touristen sind, vorausgesetzt sie verhalten sich angemessen, bei Andachten, Veranstaltungen und Feierlichkeiten im Rahmen dieser Feiertage willkommen.
Wer mit langen Hosen und mit einem langärmligen Oberteil bekleidet ist, ist auf der sicheren Seite. Thailand ist ein zutiefst traditionelles Land. Rituale und landestypische Verhaltensweisen spielen eine sehr große Rolle. Touristen wird zwar durchaus zugestanden Fehler zu machen, wer es jedoch versteht sich korrekt zu verhalten, findet sehr schnell Kontakt zu den Einheimischen und kann sich eine Menge neue Freunde machen. Hier finden sie einige praktische Informationen dazu, wie sie sich in Thailand richtig verhalten.