Aus Anlass des Welt-Lehrer-Tages, der am 6. Oktober gefeiert wird, zeichnete Thailand über 500 Lehrer für herausragende Leistungen aus und verlieh ihnen den Outstanding Teacher Award 2010.

 

Das thailändische Bildungsministerium wählte aus allen Lehrkörpern Thailands, die derzeit mit ca. 84.000 Lehrern beziffert werden, diejenigen aus, die sich durch außergewöhnliche Leistungen und Bildungsmethoden in ihrem Beruf hervorhoben. Durch das Bildungsministerium wurde im fast abgelaufenen Jahr 2010 insgesamt 561 Lehrer die Ehre zuteil den Outstanding Teacher Award 2010 entgegenzunehmen.

 

Alle ausgezeichneten Lehrer zeigten in den letzten 10 Jahren ihre uneingeschränkte Verpflichtung zum Beruf. In Fragen der professionellen Anleitung und Moral übernehmen die meisten von ihnen bei Kollegen und Schülern eine starke Vorbildfunktion.

 

CERN Schule Thailand 2010

 

CERNDie Chulalongkorn Universität geht nun einen weiteren Schritt und will zukünftig mit der CERN (Europäische Organisation für Kernforschung mit Sitz in der Schweiz) zusammenarbeiten, um Schulungsprogramme für Schüler und Studenten in Teilchenphysik anzubieten. Damit will man die thailändische Jugend anspornen mehr über grundsätzliche Physik zu lernen und vorallem auch zu verstehen.

 

Studenten können sich in die Seminare zur Teilchenphysik, an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Chulalongkorn Universität, einschreiben welche unter dem Titel CERN Schule Thailand 2010 abgehalten werden. Das Programm schult und vermittelt sein Wissen durch Gastdozenten aus Thailand und der Schweiz nicht nur an lernwillige Studenten, sondern auch an Lehrer und Professoren und läuft vom 4.-13.Oktober.

 

Je nachdem wie das erlernte Wissen von Lehrern umgesetzt und genutzt wird, wird die thailändische Regierung im nächsten Jahr vielleicht mehr als 500 Lehrer in Thailand für herausragende Leistungen auszeichnen.