Erneut ist die Polizei in Pattaya gegen Verkäufer von gefälschten Markenwaren vorgegangen. Dieses Mal wurde der Einsatz in der Walking Street durchgeführt. Bei dem Einsatz wurden dabei verstärkt Geschäfte von Sportartikeln, Uhren, Luxuskleider und Markentaschen überprüft.

 

Während des Einsatzes wurde unter anderem der Thailändische Geschäftsinhaber eines Sportartikelgeschäftes verhaftet, der in seinem Laden auch gefälschte Markenprodukte angeboten haben soll.

 

Fast täglich geht die Thailändische Polizei gegen Produktpiraterie vor. Doch letztendlich wird es noch sehr lange dauern, bis die gefälschten Produkte endgültig aus den Regalen verschwinden werden. Denn solange es Käufer dieser Waren gibt, wird sich auch schnell wieder ein anderer Anbieter finden.