Fahrten mit dem Bahtbus Taxi werden zukünftig teuerer, die Vereinigung der Bahtbusfahrer erhöhte nun die Beförderungspreise für Passagiere in Pattaya.

 

Bahtbus in PattayaBis letzte Woche behielten die Baht-Busse ihre Preise von 5-8 Baht bei, je nachdem welche Entfernung der Fahrgast mit dem Taxi in Pattaya zurücklegte. Auf den Strassen der Touristenmetropole hat aber eher selten ein Nicht-Thailänder solche Preise bezahlt, was auch immer wieder gerne einer der vielen Streitpunkte bei Debatten mit ausländischen Anwohnern ist. Seitdem allerdings die Preise für Kraftstoff seit 2008 so enorm gestiegen sind, zahlen auch viele Thailänder inzwischen 10 Baht.

 

Die Preisbindung der Vereinigung der 700 Bahtbusse in Pattaya wurde damals auf einer Grundlage von 22 Baht je Liter Treibstoff berechnet. Bei einem heutigen Preis von ca. 30-35 Baht je Liter ist dieser Preis nicht mehr zu halten. Die neue Regelung erlaubt es den Taxifahrern nun, je nach Länge des zurückgelegten Weges zwischen 10 - 20 Baht zu berechnen.

 

Für längere Wegstrecken werden von den Bahtbusfahrern schon längere Zeit inoffiziel höhere Preise erhoben, die meisten Passagiere reagierten aber bisher durchwegs positiv und zeigten Verständis für derzeitige Preislage. Für Gruppen oder Einzelbeförderung, abweichend von der normalen Route, gibt es keine und soll es auch keine Regularien geben. Der Fahrpreis wird individuell mit dem Fahrgast oder der Guppe verhandelt und bezahlt, oder auch nicht.