In den vergangenen Jahren hat die Stadtverwaltung Pattayas unzählige Male das Ende der Erosion , an Pattayas Stränden verkündet. Studien wurden vorgestellt, Maßnahmen in die Wege geleitet, Erfolge vorschnell verkündet. Unter den Titeln "CITY HALL PATTAYA WILL STRAND-EROSIONSPROBLEM ANGEHEN" und "PATTAYA BEACH IN 5 JAHREN VERSCHWUNDEN" hat auch pattaya.de bereits mehrfach über diese Problematik berichtet. 

Auf dem letzten Treffen der „Pattaya Business & Tourism Association“ gab der stellvertretende Bürgermeister Pattayas, Herr Ronakit Ekasingh kleinlaut zu, dass man meilenweit von den selbstgesteckten Zielen entfernt sei.
Der 2012 für Unsummen aus der Provinz Rayong herangekarrte Sand sei mittlerweile komplett von Regenfällen weggespült und von den Strömungen ins Meer hinausgeschwemmt worden.
Wie wir erst vor wenigen Tagen berichteten (Pattayas neue Strandpromenade sieht alt aus), sind mittlerweile auch Teile der neuen Strandpromenade durch die zunehmende Erosion in Mitleidenschaft gezogen worden.


Was wie ein Treppenwitz klingt, aber leider keiner ist: Die Stadtverwaltung will nun neue Expertenmeinungen einholen und weitere Gutachten in Auftrag geben. Wenn da mal nicht weitere Millionen an Baht weggeschwemmt werden....