Die Pattaya Polizei stellte am 28. Dezember 2009 ihre Erfolge, in der Bekämpfung von kriminellen Aktivitäten in Pattaya und Umgebung, vor.

 

Pattaya´s Bürgermeister Itthiphol Khunpluem, Lieutenant General Kriengsak Suriyo (Pattaya Police Commissioner), Major General Thanet Pinmuanggnarm (Chon-Buri Police Commissioner) und zahlreiche andere hochstehende Polizeibeamte präsentierten den Medien die Ergebnisse der Dezember-Razzien in Pattaya.

 

Durch intensive und verstärkte Ermittlungen der Polizei Pattaya konnte ein immense Summe an Drogen und Waffen, von Pattaya´s Strassen, konfisziert werden. Mehr als 34,000 Yaba Pillen, 90 g. Methamphetamin, 1,5 Kilo Kokain und 200 Kilo Marihuana (Ganja, Gras) konnten die Beamten sicherstellen, dazu kam eine nicht unansehnliche Sammlung unterschiedlichster Feuerwaffen, darunter 30 Handfeuerwaffen in verschiedenen Kalibern und etliche Schrotflinten. Über 5,500 Kriminelle nahm die Polizei in diesem Monat in Gewahrsam.

 

Das Royal Thai Police Command gab Anweisungen aus, so erklärte Pattaya´s Polizei Lieutenant General Kriengsak Suriyo, in allen Regionen Thailands die Kriminalität zu bekämpfen, die durch die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage entstehen. Bei den Razzien im Dezember fokusierte man sich hauptsächlich auf die Bekämpfung von Drogen, Mafia Aktivitäten und Schwerverbrechen.

 

Bürgermeister Khunpluem sprach von einem Erfolg der Aktion, die helfen wird ausländischen Touristen ein positives Image von Pattaya zu vermitteln. Die Präsenz zusätzlicher Polizeibeamter über die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage zeigt, dass Pattaya bereit ist die Welt willkommen zu heißen um Pattaya´s Countdown 2010 sicher und geborgen zu zelebrieren. Über 10,000 Beamte, freiwillige Helfer und medizinische Teams sorgen für beste Voraussetzungen.