In den frühen Morgenstunden mussten Polizei und Rettungsdienst zur "Attraction" Bar , nach Nord Pattaya ausrücken. Mitglieder zweier Jugendbanden hatten sich dort eine blutige Auseinandersetzung geliefert, wobei nicht nur zerbrochene Bierflaschen als Waffen eingesetzt wurden, sondern auch richtige Messer zum Einsatz kamen. 
Die Verletzungen der teilweise stark alkoholisierten Teenager wurden vor Ort medizinisch versorgt, und dann, je nach Gesundheitszustand in die Polizeiwache, oder das Krankenhaus verfrachtet.
 
Der ausländische Betreiber der Attraction Bar wurde vorläufig festgenommen. Eine Überprüfung ergab, dass er weder über eine gültige Schankerlaubnis, noch eine Lizenz für den Betrieb eines Bar verfügte.