Eine koreanische Touristen konnte einer versuchten Vergewaltigung nur knapp entkommen. Nach einer durchgefeierten Nacht in der Hollywood Diskothek, in der Soi Petragoon in Nord Pattaya, wurde die 26-jährige Koreanerin vermutlich von zwei Motorrad Taxifahrern beobachtet und entführt.

 

Kurz vor Sonnenaufgang des 1.Juli wurde die Polizei Pattaya von Mitarbeitern des Full Love Inn Motels in die Soi Bonkot, eine Seitenstrasse der Third Road, gerufen. Hotelangestellte wurden Augenzeuge wie zwei Thais versuchten eine Ausländerin in eines der Zimmer des Hotels zu zerren, um dort nach aller Wahrscheinlichkeit nach von den Motoradtaxifahrern vergewaltigt zu werden. Die beiden Thailänder konnten entkommen, bevor die Polizei eintraf, stahlen aber noch die Handtasche des Opfers.

 

Die Polizeibeamten versuchten das 26-jährige Opfer zu dem Tathergang zu befragen, mussten sich aber später an die Hotelangestellten des Full Love Inns wenden, da die Koreanerin reichlich getrunken hatte und anfing sich, den Beamten und Reportern gegenüber, aggressiv zu verhalten.

 

Mitarbeiterin des Full Love Inn Motels erkannte Täter

 

Eine der Mitarbeiterinnen des Hotels sagte aus, einen der beiden zu kennen und identifizieren zu können. Aufgund dieser Information ist sich die Polizei sicher Beide Männer schnell fassen zu können. Abhängig von der Aussage der Koreanerin könnten beide Taxifahrer wegen versuchter Vergewaltigung und Entführung angeklagt und nach thailändischem Recht verurteilt werden.

 

Keine Seltenheit: Vergewaltigung von Motorradfahrern in Pattaya

 

Es kommt in Pattaya immer wieder zu sexuellen Übergriffen auf junge, ausländische Touristinnen, verübt von den ansässigen Motoradtaxifahrern. Gerade in den Nacht und frühen Morgenstunden haben diese die besten Möglichkeiten betrunkene und schwache Frauen zu überwätigen. Abends und Nachts ist es für Frauen in Pattaya grundsätzlich sinnvoll nicht alleine unterwegs zu sein, man bewegt sich im idealen Fall auf belebten Plätzen, oder in Gruppen und Sammeltaxis mit mehreren Personen.