Einheiten der Polizei haben, in einer gemeinsamen Operation mit dem Militär, eine illegale Tankstelle auffliegen lassen.
 
Bei der Razzia in Pattaya, wurden auf dem Gelände einer Arbeitersiedlung mehrere hunderttausend Baht und zahlreiche Ölfässer beschlagnahmt. Quittungen, die die Geschäftsaktivitäten im Detail dokumentieren sind auch gefunden worden. Drei Männer wurden in Gewahrsam genommen und konnten bestätigen, das auf dem Gelände bereits seit geraumer Zeit illegal Dieselkraftstoff zum Preis von 22 Baht pro Liter verkauft wird, wobei der Liter Diesel in Thailand derzeit regulär etwa 30 Baht kostet.
 
Das illegal verkaufte Benzin wurde, laut Aussage der Festgenommenen, von Tanklastern angeliefert, die ihre Fuhren manipulierten, um die unterschlagene Menge zu Geld zu machen.
 
Wie bestellt, traf dann ein Tanklaster ein, dessen Fahrer die Aussagen bestätigen konnte, und der dann auch sofort festgenommen wurde.