Das "Bureau of the Royal Household" gab bekannt, dass Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Chulabhorn Walailak am Samstag das Vichaiyut Hospital verlassen hat. Sie war dort am 4. September mit einer Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) und einer Magenentzündung eingeliefert worden.
 
Nach Angaben der Ärzte hatte die Prinzessin zwar noch Fieber, ist aber auf dem Weg der Besserung, und hat nun das Krankenhaus auf eigenen Wunsch verlassen.
Bei ihrer Abreise bedankte sich die Prinzessin für die Genesungswünsche und Anteilnahme, die ihr aus allen Teilen der Bevölkerungsgruppen entgegen gebracht wurde.
 
Die Prinzessin wird sich nun Pimanmas Palast, der sich auf dem Gelände des  Marinestützpunktes in Sattahip befindet, auskurieren.
 
Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Chulabhorn Walailakwurde am 4. Juli 1957 in Bangkok geboren und ist die jüngste Tochter des Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) und der Königin Sirikit Kitiyakara.