Vor bald 18 Jahren hat die Domain „pattaya.de“ das Licht der Welt erblickt. Waren wir damals eine der ersten, vielleicht sogar die erste, deutschsprachige Informations-Seite über Pattaya, haben wir uns beim Thema Facebook vornehm zurückgehalten. Bisher!

Das war in etwa die selbe Zeit, zu der auch google.de registriert wurde, es gab also noch keine Leser, die durch eine google suche zu uns finden konnten. „Yahoo“, erst vor kurzem verstorben, „alta vista“ und „lycos“ waren damals die Tore ins Internet.

Als die alte Dame, manche mögen auch sagen, der Dinosaurier, unter den vielen Pattaya Webseiten haben wir seither so einiges miterlebt – und darüber berichtet.

Auf nationaler Ebene über Regierungswechsel, Militärputsche, den Tsunami, Dürrekatastrophen und Überschwemmungen – aber auch über neue Touristenziele, Verbesserungen der Infrastruktur und großartige Veranstaltungen.

Was Pattaya anbelangt...die Stadt ist gewachsen, die Probleme auch. Wie oft haben wir über neue Kanalisationen, verschwindende Strände, diebische Ladyboys, betrunkene Autofahrer, neue Table-Dance-Schuppen und deutsche Restaurants berichtet… Das stöbern in unseren Archiven, ist eine Reise in die Vergangenen Jahrzehnte Pattayas – und in unsere eigene.

Aber jetzt Schluss mit den nostalgischen Anwandlungen!

Wir freuen uns darauf, Euch auch auf Facebook zu sehen. Folgt uns, teilt uns, kommentiert uns!
Teilt uns mit, was ihr von uns erwartet, zu welchen Themen ihr mehr wissen wollt, und was wir besser machen können.

Egal ob Pattaya in 10 Jahren weiterhin der Sündenpfuhl Thailands, oder seine Kulturhauptstadt sein wird – wir werden da sein und die Entwicklungen verfolgen.

PS: Wer nicht genug von uns bekommen kann: Wir sind auch auf twitter und google+ vertreten!