Die Einwanderungsbehörde Pattaya hat wieder zugeschlagen und einen britischen A-GoGo Manager festgenommen.

 

Walking Street PattayaAm 17. März, gegen ca. 1 Uhr nachts, umstellte der Leiter der Einwanderungsbehörde Chonburi/Pattaya, Police Colonel Athisavis Kamolruth, ( vor kurzem wurde die Einwanderungsbehörde Chonburi mit der in Pattaya verschmolzen) zusammen mit einem Team Beamter die Roxy A-GoGo in der Walking Street, nachdem ihnen mitgeteilt wurde, dass dort ein Ausländer ohne Arbeitsgenehmigung arbeiten würde.

 

Nachdem man das Roxy betreten hatte um die Situation zu prüfen, konnten die Beamten den 41-jährigen Briten, Mr. Jason Hill, beobachten wie er sich kontinuierlich in der Nähe der Kasse aufhielt, um Rechnungen zu prüfen und Anweisungen zu geben. Eine Befragung der Angestellten ergab, dass Mr. Hill illegal als Manager beschäftigt wurde.

 

Einwanderungsbehörde PattayaDie Beamten der Einwanderungsbehörde Pattaya gaben sich zu erkennen und forderten Mr. Hill auf Passpapiere und Arbeitsgenehmigung vorzulegen. Da dieser die verlangte Arbeitsgenehmigung nicht vorzeigen konnte, brachte man ihn zur weiteren Befragung auf das Einwanderungsbüro in Jomtien Soi 5.

 

Dort angekommen verweigerte Mr. Hill nicht nur jede Anwort auf die Fragen der Ermittler, sondern weigerte sich, auch nur ein einziges Wort zu sprechen. Daraufhin wurde er ordnungsgemäß verwarnt und darauf hingewiesen, dass es Ausländer, die sich in Thailand nur zeitlich begrenzt aufhalten und nicht die nötigen Papiere vorweisen können, nicht erlaubt sei einer Arbeitsbeschäftigung nachzugehen und er für diesen Gesetzesverstoß nach thailändischem Recht angeklagt werden wird.

 

Laut thailändischem Gesetz müsste Mr. Hill zu einer kleinen Strafe veruteilt werden und ausgewiesen, da es sich bei dieser Art des Eingriffs der Einwanderungsbehörde aber vielmehr um die Aufbesserung des Einkommen der Beamten handelt, wurde er zu einer 'Strafe' von 25.000 Baht verurteilt und wieder auf freien Fuß gesetzt. Seit einigen Monaten haben die Behörden ein Auge auf Ausländer die in A-GoGo Bars arbeiten, oder eigene Bars betreiben. Anscheinend müssen in Pattaya die sinkende Toursitenzahlen über die letzten Jahre durch verstärkte 'Kontrollen' kompensiert werden.