Bangkoks Stadtväter verliehen 12 Agenturen Trophäen für ihre Leistungen zur Verbesserung des Standards von öffentlichen Toiletten. Damit will Bangkok den Lebensstandard der hauptstädtischen Einwohner und das touristische Image von Thailands wichtigster Metropole anheben.

 

Der stellvertretende Gouverneur Bangkoks übergab den zwölf Gewinner Agenturen und Organisationen die Auszeichnungen des Wettbewerbs zur Erstellung zeitgemäßer und verbesserter Toiletten zum grundsätzlichen Gebrauch für die Öffentlichkeit.

 

Neue Toiletten für Thailands Hauptstadt.

 

Das Projekt umfasste drei Ebenen, Sanierung der öffentlichen Toiletten in Thailands Hauptstadt, die Zahl derer und Sicherheit sowie Bequemlichkeit und Nutzbarkeit für ältere Menschen, Behinderte oder schwangere Frauen. Im Zuge des Projektes wurden auch einige Freiwillige als Helfer hinzugenommen, deren Aufgabe es ist die öffentlichen Toiletten in Bangkok zu inspizieren, um sicherzustellen das diese den bisherigen Richtlinien entsprechen.