Die Fluggesellschaft AirAsia hat in einer Pressemeldung mitgeteilt, das sie bald eine neue Fluglinie zwischen Pattaya und Kuala Lumpur, in Malaysien, anbieten wird.
Ab dem 16. Juli wird es wöchentlich vier Flüge auf der Route geben. AirAsia ist damit die erste und einzige Fluggesellschaft, die vom Kuala Lumpur International Airport den U-Tapao Flughafen in Rayong anfliegen wird.
U-Tapao gilt gemeinhin als Pattayas Flughafen und wird derzeit massiv ausgebaut. Mit dem Auto ist er in etwa einer Stunde vom Zentrum Pattayas aus zu erreichen.
Spencer Lee, der Wirtschaftsvorstand von AirAsia in Kuala Lumpur, ist sich sicher, dass die neue Route ein grosser Erfolg wird. Bisher nutzen jährlich etwa 2 Millionen Passagiere die AirAsia Verbindungen zwischen Thailand und Malaysia. Thailand gilt als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Bewohner Malaysiens.