Beamte des Zentrums für Kinder, Jugendliche und Frauen haben kürzlich, zusammen mit dem Zentrum zum Schutz von Kindern und Frauen, einen Bericht über eine Prostitutionsring in Sattahip erfahren.

 

Die Beamten besorgten sich die Kontaktdaten der Gang und bestellten sich für 2 Uhr nachts vier Frauen in das Hill Peacock Resort in Sattahip. Als die Zuhälter zum verabredeten Zeitpunkt ankamen, schnappte die Falle zu. Frau Pornpen Sarathat (41) und Herr Patchara Phohaeb (30) wurden festgenommen, als sie die jungen Mädchen liefern wollten.

 

Jung ist auch genau das teffende Wort hierfür. Neben Fr. Prapaporn Sunarak (21) und Fr. Naiyana Khonpian (33) wurden ebenfalls noch eine 16-Jährige und eine 14-Jährige Thailänderin festgenommen, die beide noch eine Schule in Sattahip besuchen.

 

Das 14-Jährige Mädchen gestand den Beamten, dass sie von Zuhause, wegen nicht lösbarer Probleme, weggelaufen sei. Um sich selbst zu versorgen blieb in ihren Augen keine anderer Weg offen, als ihren Körper zu verkaufen.

 

Die Beamten wollen nun versuchen mit der Familie Kontakt aufzunehmen um die Probleme zu beseitigen. Sollte dies nicht fruchten wird sich der Staat auf absehbare Zeit um das junge Mädchen kümmern.